MADEIRA: Levada dos Tornos

Begleitet uns auf der Wanderung entlang eines Teilstückes der Levada dos Tornos, von Chopana nach Palheiro Fereiro. Dieser Teilabschnitt verläuft oberhalb von Funchal und hat eine Länge von rund 5 Kilometer.

Also mehr ein Spaziergang als eine Wanderung. Wir sind mit dem HF Bus, Linie 29 bis Chopana gefahren. Da die Haltestellen nicht beschriftet sind, ist es manchmal schwierig, an der Richtigen auszusteigen. Die Einheimischen sind gerne behilflich und weisen den rechten Weg, bzw. Haltestelle.

Am Wegesrand finden sich überall noch stumme Zeugen des verheerenden Waldbrandes von 2016, der auf rund 3000 Hektar wütete. Davon betroffen war auch das Hotel Chopana Hill Resort, das mit den dazu gehörigen Ferienhäusern bis heute geschlossen ist. Nur ein Gärtner hält die Anlage in Ordnung. Ob das damals ausgebrannte Hotel wieder aufgebaut wird, ist fraglich.

In den vom Waldbrand betroffenen Gebieten stößt man auf zahlreiche verfallene und verlassene Gebäude, die ich zum Teil in meinen Lost Place Madeira Videos zeige. Irgendwann tauchte vor uns ein Hinweisschild zum "Jasmin Tea House" auf. Tea Time. Das geschmackvolle Tea House wird von einem waschechten Briten betrieben. Die Einkehr hat sich gelohnt.

Wir folgten der Levada dos Tornus bis Palheiro Fereiro und stiegen in der Rua Campo Primeiro de Maio in den 37er Richtung Centro.

 

 

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag